Oktober, 2020

202025okt20:00Zusatzvorstellung 20.00 Uhr! "Von einer Lebedame, kirchlicher Moral und zweideutigen Chansons"- Programm zu FRANKFURT LIEST EIN BUCH 2020: Rosemarie - Des deutschen Wunders liebstes KindFrankfurt

mehr...

Infos

Von einer Lebedame, kirchlicher Moral und zweideutigen Chansons

–  ein vergnüglicher Abend um Sex und (Doppel-)Moral

Erich Kuby beschreibt in seinem Roman teilweise recht offen das Sexleben von Rosemarie und ihren Kunden, ganz im Gegensatz zu offiziellen kirchlichen Verlautbarungen der Zeit. Pfarrer Dr. Olaf Lewerenz und Pfarrerin Gita Leber bringen an diesem Abend unter der Kirchenkuppel Passagen aus dem Roman in einen Dialog mit kirchlichen Aufklärungsbüchern aus der selben Zeit. Gewürzt wird  das Ganze mit doppeldeutig/eindeutigen Chansons der 50er dargebracht von Jo van Nelsen und Bernd Schmidt (E-Piano).

Eintritt 8 €, erm. 6 €. Aufgrund der großen Nachfrage nun noch eine Zusatzvorstellung um 20.00 Uhr!

Zeit

(Sonntag) 20:00

Veranstaltungsadresse

St.Katharinen

Hauptwache 1, 60313 Frankfurt

Veranstalter

Frankfurt liest ein Buch

X