März, 2015

201512mar20:00Die Schlangendame - Grammophon-LesungFrankfurt

mehr...

Infos

Der satirische Roman „Die Schlangendame“ ist eine wirkliche literarische Perle, die in Sujet und Atmosphäre Heinrich Manns „Professor Unrat“ (aka „Der Blaue Engel“) und Kurt Tucholskys „Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte“ vorwegnimmt: Mathilde Holunder, gefallene Pfarrerstochter, verdingt sich in einem Varieté als biegsame „Schlangendame“. Dort trifft sie auf den leichtlebigen Studenten Brock, mit dem sie ein Liebesverhältnis gegen jede Konvention eingeht – um über viele Umwege schließlich doch im Hafen der Ehe zu landen.

Der Soundtrack zu dieser vergnüglichen Zeitreise kommt wie immer bei Jo van Nelsens Grammophonlesungen direkt aus dem Trichter.

Zeit

(Donnerstag) 20:00

Veranstaltungsadresse

Romanfabrik

Hanauer Landstraße 186, 60314 Frankfurt

Eintrittskarten buchen

weitere Infos und Eintrittskarten erhalten Sie über die  Theaterkasse

Veranstalter

Romanfabrik e.V.

X