Januar, 2020

23jan19:3022:30Ein Panter in Berlin - Kurt Tucholsky und der Sound der Zwanziger JahreFrankfurt

Infos

Kurt Tucholsky, der wohl bedeutendste deutsche Satiriker und Journalist des 20.Jahrhunderts, hatte eine große Liebe: Sein Grammophon! Diese Liebe teilt er mit dem Frankfurter Kabarettisten und Schellackplatten-Sammler Jo van Nelsen, der an diesem Abend dem Sound der Zwanziger Jahre nachlauscht in Tucholskys Texten und Liedern. Direkt vom Grammophon – und diesmal wird Jo auch einige Tucholsky-Chansons live singen!

Zeit

(Donnerstag) 19:30 - 22:30

Veranstaltungsadresse

Holzhausenschlösschen

Justinianstraße 5, 60322 Frankfurt am Main

Veranstalter

Frankfurter Bürgerstiftung e.V.

X